foil installation

Rauminstallation Folie und Seil, alte Lagerhalle Derendorf, Düsseldorf 2008

Die Installation, bestehend aus Folie, Klebeband und Seilen, stellt eine skulpturale Hülle dar, die sowohl eine außen- als auch eine innenräumliche Identität entwickelt hat. Transportiert wird die Erscheinung der strahlenden, äußeren Schönheit und des unentdeckten Inneren in ein architektonisches Objekt. Es ist eine begehbare Skulptur entstanden mit einfachsten Mitteln. Die Skulptur ist ca. 4 Meter hoch und 4,5 Meter lang. 

Projektarbeit mit Theresa Lücke, Hartmut Rändchen, Darius Mendrychovski