erinnerungsort

Ausstellung Tag des offenen Denkmals, Baustelle FH Derendorf, alter Schlachthof, Düsseldorf 2013

Die Ausstellung Erinnerungsort, zum Tag des offenen Denkmals befand sich auf der Baustelle des neuen Fh-Campus in dem noch vorhandenem Gebäude des ehemaligen städtischen Schlachthofes Düsseldorf. In der denkmalgeschützten Großviehhalle wurden während des Zweiten Weltkrieges über 6.500 Menschen deportiert. Zum Gedenken an diesen Ort haben wir eine temporäre Ausstellung entworfen, welche an den Ort, die Zeit und die Menschen erinnert. Sie zeigt aber auch was an diesem Ort in Zukunft passieren wird und wie der neue Campus und der Erinnerungsort gestaltet wird. Die Ausstellungsarchitektur ist mit wenigen Mitteln und Zeit für diesen einen Tag geplant und entworfen.


Ausstellungsarchitektur Sabrina Rothe und Sabrina Schwenecke, Grafikdesign Luca Lenßen, kuratorische Arbeit Joachim Schröder.